Zum Inhalt springen

Allgemein

Die Osterholzschule ist eine dreizügige Grundschule mit rund 260 Schülerinnen und Schülern im Westen Ludwigsburgs. Die 12 Regelklassen werden durch eine Vorbereitungsklasse (VKL) für Kinder ohne Deutschkenntnisse sowie eine Kooperationsklasse (KOF) in Zusammenarbeit mit der Schule am Favoritepark ergänzt.

Im Augenblick unterrichten 20 Lehrkräfte an unserer Schule. Hinzukommen die Teams der Schulsozialarbeit, der Schulkindbetreuung und der Sprachförderung, 15 Jugendbegleiter sowie eine FSJ-Kraft. 

Als Grundschule mit sport- und bewegungserziehreischem Schwerpunkt liegt uns eine breit angelegte Bewegungsförderung und ein bewegter Unterricht am Herzen. Daneben fördern wir als Partnerschule des Sports auch sportlich talentierte Kinder v.a. in den Bereichen Ballsport und Leichtathletik.

Seit dem Schuljahr 2019/2020 ist die Osterholzschule offizieller Standort der Hector Kinderakademie, die in außerunterrichtlichen Kursen besonders begabte Kinder v.a. in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik fördert.

Zusammen mit dem Otto-Hahn-Gymnasium und der Gottlieb-Daimler-Realschule bilden den wir das Bildungszentrum West. Die beiden weiterführenden Schulen verfügen ebenfalls über ein Sportprofil, so dass am BZW von Klasse 1 bis zum Abschluss nach Klasse 9, Klasse 10 oder Klasse 12 der Sport ein durchgängig tragendes Element darstellt. Mit beiden Schulen arbeiten wir eng zusammen.

Osterholzschule

Grundschule im BZW seit 1948

260 Schüler/innen

12 Regelklassen

1 KOF Klasse

1 VKL Klasse

22 Lehrkräfte